Home Nachrichten Mowi zum nachhaltigsten Eiweißproduzenten gekürt

Mowi zum nachhaltigsten Eiweißproduzenten gekürt

Mowi steht an der Spitze des Coller FAIRR Protein Index, der die größten börsennotierten Eiweißproduzenten der Welt nach ihrer Nachhaltigkeit einstuft.

Der Coller FAIRR-Index bewertet die weltweit größten Fleisch-, Milch- und Fischproduzenten anhand von Risikofaktoren, die von der Verwendung von Antibiotika über die Abholzung von Wäldern bis hin zum Missbrauch von Arbeitsplätzen reichen. Der Index ist der weltweit einzige Benchmark, der ein Profil der Hersteller von tierischem Eiweiß erstellt und kritische Lücken und Bereiche mit vorbildlichen Verfahren in diesem Sektor aufzeigt.

Mowi ist der beste Gesamtproduzent, und unter den ersten fünf befinden sich drei Lachsproduzenten.

„Dies ist eine großartige Anerkennung für die Arbeit, die wir bei Mowi im Bereich Nachhaltigkeit und Tierschutz leisten. Ich bin sehr stolz auf die Arbeit, die meine Kollegen jeden Tag leisten, um unseren ökologischen Fußabdruck zu verringern und unsere Arbeitsweise weiter zu verbessern“, sagt Catarina Martins, Chief Sustainability Officer von Mowi.

Der Hauptzweck des Index besteht darin, die Entscheidungsfindung der Anleger im Eiweißsektor zu ermöglichen und zu unterstützen.

„Wir hoffen, dass die Anleger die Daten und Analysen zur Leistung dieser globalen börsennotierten Vermögenswerte in ihre Verwaltungs- und Investitionsentscheidungen einbeziehen werden. Der Index ist auch ein Maßstab, der den Unternehmen der Tierproteingewinnung hilft, sich mit anderen Unternehmen des Sektors zu messen und ihr Risikomanagement und ihre Berichterstattung zu verbessern“, heißt es in dem Bericht.

Auch andere Lachsproduzenten stehen hoch im Kurs, sechs Unternehmen sind unter den Top Ten.

Catarina fährt fort: „Dies zeigt die Stärke der Lachszucht. Aquakultur und Lachszucht sind nicht nur eine verantwortungsvolle Investition, sondern auch dringend notwendig, um den Ausstoß von Klimagasen in Zukunft zu reduzieren. Wir müssen einfach mehr Meeresfrüchte produzieren und essen“.