Home Über uns Unsere Struktur Mowi Futtermittel Strategie und Ambitionen
Our Structure

Strategie und Ambitionen

Futtermittel-F&E: Strategie und Ambitionen

Mowi Feed Forschung & Entwicklung: Strategie für die kommenden Jahre

Mowi Feed ist ein eigenständiges Futtermittelunternehmen, was bedeutet, dass es allein für den gesamten Prozess verantwortlich ist, von der Ermittlung des Nährstoffbedarfs und der Optimierung der Rohstoffe über die Beschaffung der Zutaten, die Herstellung und die Logistik bis hin zur Kundenbetreuung und dem Sammeln von Marktinformationen. Daher benötigen wir fundierte Kenntnisse in den Bereichen Lachsernährung, Rohstoffbewertung, Futtermittelherstellungstechnologie, Futter- und Lebensmittelsicherheit sowie Prozess- und Logistikoptimierung. Dies setzt voraus, dass wir ein forschungs- und entwicklungsorientiertes Unternehmen sind.

Das durch die F&E-Projekte von Mowi Feed erworbene Wissen wird direkt in die Produkte von Mowi Feed umgesetzt. Einfach ausgedrückt: Das Wissen, das wir über den Nährstoffbedarf erlangen, wird in Form von Nährstoffzielen für unser Formulierungsprogramm umgesetzt, während das Wissen über die Rohstoffzusammensetzung, die Bioverfügbarkeit und die Verwertung auf unsere Rohstoffannahmen in demselben Formulierungsprogramm angewendet wird. Die Ergebnisse fließen dann direkt in unsere Beschaffungsstrategie ein, die wiederum vorgibt, welche Rohstoffe wir kaufen und von wem. Dieses Wissen wird daher direkt von Mowi Feed sowohl vor- als auch nachgelagert angewendet, um Futtermittel für Norwegens größten Lachszüchter herzustellen, und kann nicht mehr direkt oder in größerem Umfang auf dem Markt angewendet werden.

Als Teil eines integrierten Unternehmens konzentriert sich Mowi Feed sehr stark darauf, unseren Schwesterunternehmen in den Bereichen Landwirtschaft und Märkte echte Vorteile zu bieten. Daher wissen wir, dass der Wert der Lachszucht in erster Linie durch den Fisch und die damit verbundenen Produkte geschaffen wird, und dass die Aufgabe der Futtermittel darin besteht, dies bestmöglich zu unterstützen. Dieser Grundsatz hat einen starken Einfluss auf die von uns verfolgten Innovationen, so dass wir uns auf die vier unten beschriebenen Themen konzentrieren.

Optimale Nutzung der Ressourcen

Dies bedeutet, dass in der Phase der Meerwasserproduktion maximale Wachstumsraten und minimale bFCR erreicht werden müssen, um das Futter und andere Sachwerte kostenoptimal zu nutzen. Durch die Optimierung der Wachstumsraten verkürzen wir die Zeit, in der die Lachse Umwelt- und Gesundheitsrisiken ausgesetzt sind, und erzielen für jede Tonne genehmigter Biomasse einen maximalen Ertrag. Dies soll durch ein besseres Verständnis des grundlegenden Nährstoffbedarfs von heranwachsenden Lachsen und durch die Anpassung der Futterzusammensetzung an diesen Bedarf auf einer größenspezifischen und saisonalen Basis erreicht werden.

Flexibilität bei den Rohstoffen

Die Unabhängigkeit von einem bestimmten Futtermittel-Ausgangserzeugnis, sei es aus dem Meer, aus landwirtschaftlichen Erzeugnissen oder aus neuen und aufkommenden Futtermittel-Ausgangserzeugnissen, ist ein Schlüsselfaktor für das Management von Futtermittelkosten und Nachhaltigkeit. Erreicht wird dies durch die gründliche Charakterisierung aller unserer Futtermittelzutaten und das Verständnis dafür, wie die einzelnen Merkmale und Vorteile unserer Materialien zu Leistung, Gesundheit, Wohlbefinden und Qualität der Fische beitragen.

Robustheit der Tiere

Die Erhöhung der Widerstandsfähigkeit der Lachse verringert sowohl die Ausgaben für Behandlungen als auch die Sterblichkeitsrate oder die Herabstufung, die mit einigen der nicht-medizinischen Behandlungsmethoden verbunden ist. Das Ergebnis ist eine verbesserte eFCR und ein tierschutzfreundlicheres Image für die Branche. Der Ansatz in diesem Bereich besteht nicht nur darin, sich auf Nahrungsergänzungsmittel zu konzentrieren, die zusätzliche Robustheit bringen, sondern auch sicherzustellen, dass wir Futtermittel formulieren, die die Gesundheit der Fische nicht aufgrund eines unzureichenden Verständnisses der Rohstoffeigenschaften untergraben.

Verantwortungsvolle Nutzung der Ressourcen

Während die Optimierung der Lachsüberlebensrate und der FCR die greifbarsten Vorteile im Hinblick auf die Ressourcennutzung bringen, müssen wir auch sicherstellen, dass die von uns genutzten Ressourcen nachhaltig produziert werden. Unsere Tätigkeit in diesem Bereich umfasst nicht nur die Suche nach nachhaltigeren Formaten und Quellen für bestehende Futtermittel-Ausgangserzeugnisse, z. B. Meereszutaten und landwirtschaftliche Produkte, sondern auch die Bewertung neuartiger Futtermittel-Ausgangserzeugnisse, die sich zunehmend auf dem Markt durchsetzen.

Ausgehend von der Annahme, dass F&E ein linearer Prozess ist (was man als Nächstes untersucht, hängt davon ab, was man gelernt hat), werden die Ergebnisse unserer aktuellen Aktivitäten und der laufenden Versuche die wichtigsten Einflüsse auf die von uns verfolgten Untersuchungslinien sein. Als kommerziell ausgerichtete F&E-Abteilung ist es von großer Bedeutung, dass Mowi Feed die Flexibilität behält, unsere Landwirtschafts- und Vermarktungsbetriebe bei der Interpretation von Änderungen der Kunden- und Verbraucheranforderungen zu unterstützen. Als Futtermittelhersteller ist es von strategischer Bedeutung, dass Mowi Feed in der Lage ist, Forschungsarbeiten durchzuführen, um auf makroökonomische Veränderungen in Bezug auf das Angebot, die Verfügbarkeit und die Kosten von Rohstoffen zu reagieren, sowie Möglichkeiten zur Nutzung neuer Chancen und/oder neuartiger Futtermittel-Ausgangserzeugnisse zu untersuchen. Auch hier wird der Druck im Zusammenhang mit dem Klimawandel, der Verfügbarkeit von Rohstoffen und der Ressourcennutzung vorausgesehen, aber wie sich dies in konkreten Projekten niederschlägt, ist ein sich ständig änderndes Bild.