Our Structure

Unser Wissen teilen

Unser Wissen teilen

 

Mowi Feed R&D erwirbt umfangreiches Wissen sowohl durch eigene Projekte als auch durch die Zusammenarbeit mit Forschungspartnern. Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, diese Informationen weiterzugeben, und verschiedene Projekte verdienen den Einsatz unterschiedlicher Kommunikationsmittel. Viele unserer Projekte führen zur Erstellung von Artikeln mit Peer-Review und/oder von unseren Partnern veröffentlichten Artikeln.

Eine weitere Möglichkeit für Mowi Feed, das in unserer Feldversuchsstation in Averøy erworbene Wissen weiterzugeben, sind unsere Projektberichte, die einen Einblick in unsere Arbeitsweise geben, die wichtigsten Beobachtungen zusammenfassen und unsere Schlussfolgerungen und Vorschläge für weitere Arbeiten enthalten.

 

Liste der wissenschaftlichen Arbeiten

Aquakultur Band 581, 2024, 740461

Die Isolierung der durch die Aufnahme vermittelten Wirkungen zeigt, dass die phänomenologischen Vorteile der Omega-3-Fettsäuren in der Nahrung auch für Atlantischen Lachs gelten, wenn er in einer schwierigen (hypoxischen) Umgebung aufgezogen wird.

 

Tiere 2023, 13, 1381

Vorteile einer Nahrungsergänzung mit Lysophospholipiden in einem Meeresfischmodell: Tiefgreifende Analysen der Wirkmechanismen.

 

Aquakultur Band 581, 2024, 740461

Die Isolierung der durch die Aufnahme vermittelten Wirkungen zeigt, dass die phänomenologischen Vorteile der Omega-3-Fettsäuren in der Nahrung auch für Atlantischen Lachs gelten, wenn er in einer schwierigen (hypoxischen) Umgebung aufgezogen wird.

 

Aquakultur, Band 580, Teil 1, 2024, 740227

Manipulation des Laichens, Fütterung mit Brutfisch und Eiproduktion bei gezüchtetem Atlantischen Lachs.

 

Tiere 2023, 13, 1381

Vorteile einer Nahrungsergänzung mit Lysophospholipiden in einem Meeresfischmodell: Tiefgreifende Analysen der Wirkmechanismen.

 

Aquakultur, Band 560, 2022, 738555, ISSN 0044-8486

Verbesserte Filetqualität bei Atlantischem Lachs in Erntegröße, der mit n-3-reichem Rapsöl als DHA-Quelle gefüttert wurde.

 

Mikrobiologie Spectrum Band 10, Ausgabe 3 (2022) e01953-21

Einsatz eines In-vitro-Darmmodells zur Untersuchung der Auswirkungen des Mannan-Oligosaccharid-Präbiotikums Bio-Mos auf das Darmmikrobiom des Atlantischen Lachses (Salmo salar).

 

Mikrobiom 9, 179 (2021)

SalmoSim: Entwicklung eines In-vitro-Simulators mit drei Kompartimenten für den Magen-Darm-Trakt des Atlantischen Lachses und die dazugehörigen mikrobiellen Gemeinschaften.

 

Interne Berichte

Masterarbeit, Universität Bergen, April 2023

Phosphorhaltige Futtermittel und die Wirksamkeit einer neuartigen Phytase auf die Mineralisierung und die Knochengesundheit bei Atlantischem Lachs vor und nach dem Schlüpfen.

 

Masterarbeit, Universität Bergen, Juni 2021

Biologische Verfügbarkeit von verschiedenen handelsüblichen Histidinprodukten in Futtermitteln für atlantische Lachs-Smolts.