You are going to open MOWI Global page

Weiter
Home Nachrichten Corporate Mowi behauptet Platz 2 im Seafood Stewardship Index
Okt 15, 2021

Mowi behauptet Platz 2 im Seafood Stewardship Index

Teilen Sie

Die World Benchmarking Alliance (WBA) hat ihren zweiten Seafood Stewardship Index veröffentlicht, der Anfang des Monats auf dem Sustainable Seafood Summit in Tokio vorgestellt wurde.

Mowi behauptete seinen Platz 2 im Index und wurde als das Unternehmen mit der besten Leistung im Bereich der Ökosystemmessung eingestuft. Dies ist darauf zurückzuführen, dass 100 % unserer Lachszuchtbetriebe eine Zertifizierung durch Dritte erhalten haben. Außerdem wurde festgestellt, dass wir in den Bereichen Tierschutz, Einsatz von Medikamenten und nachhaltige Verwendung von Soja in unseren Futtermitteln führend sind.

Catarina Martins, Chief Technical Officer, äußerte sich zu der Platzierung im Seafood Stewardship Index: „Wir sind stolz darauf, unsere Position im Index zu halten. Natürlich gibt es immer Raum für Verbesserungen, und wir werden unsere Strategie, die Blaue Revolution anzuführen, weiter umsetzen, um dies zu erreichen.

Der Seafood Stewardship Index misst die 30 weltweit einflussreichsten Unternehmen der Fischindustrie an ihrem Beitrag zu den UN-Nachhaltigkeitszielen (Sustainable Development Goals, SDGs). Meeresfrüchte spielen eine entscheidende Rolle für die Ernährung der Bevölkerung und die Sicherung des Lebensunterhalts auf der ganzen Welt.

Indem sie einen bedeutenden Teil des Meeresfangs und der Aquakulturproduktion sowie große Teile der Wertschöpfungskette für Meeresfrüchte kontrollieren, können diese Unternehmen einen bedeutenden, einzigartigen und umsetzbaren Beitrag zu den SDGs und zur Transformation des Lebensmittelsystems leisten.

Der Seafood Stewardship Index überwacht die Leistung dieser 30 Unternehmen, um die Fortschritte bei der Erreichung dieser SDGs zu verfolgen.

Helen Packer, Leiterin des Seafood Stewardship Index bei der WBA, fügte hinzu: „Wenn es um die Umweltauswirkungen von Fischerei und Aquakultur geht, zeigt der Seafood Stewardship Index, dass die meisten Unternehmen Maßnahmen ergreifen, indem sie Produkte aus zertifizierten Quellen handeln oder sich an Verbesserungsprojekten beteiligen. In diesem Jahr ist der Lachsriese Mowi führend bei den Auswirkungen auf das Ökosystem, da 100 % seiner Lachsprodukte als nachhaltig zertifiziert sind und er eine umfassende Berichterstattung über wichtige Aquakulturfragen wie verantwortungsvolle Futtermittelproduktion und Tierschutz liefert.“

Lesen Sie hier mehr über den Seafood Stewardship Index.