You are going to open MOWI Global page

Weiter
Home Nachrichten Presse Mowi wechselt zu Sjømat Norge
Nov 24, 2020

Mowi wechselt zu Sjømat Norge

Teilen Sie

Mowi hat angekündigt, dass es dem norwegischen Meeresfrüchteverband Sjømat Norge beitreten wird.

„Ich glaube, dass dies sowohl Mowi als auch die Branche insgesamt stärken wird. Wir haben mit Sjømat Norge gute Gespräche über die Zukunft unserer Branche geführt, und ich bin zuversichtlich, dass dies die richtige Entscheidung für Mowi ist“, sagt Ivan Vindheim, CEO von Mowi.

Geir Ove Ystmark, CEO von Sjømat Norge, freut sich, dass Mowi nun Mitglied des Verbandes ist.

„Es stärkt Sjømat Norge ungemein, dass das größte Unternehmen des Sektors nun Mitglied ist. In den letzten Jahren haben wir gut mit Mowi und Norsk Industri zusammengearbeitet, und es ist eine Freude, Mowi als Mitglied zu begrüßen“, sagt Ystmark.

In den vergangenen vier Jahren war Mowi Mitglied von Norsk Industri. Ivan Vindheim lobt die Organisation und hebt die Arbeit von Norsk Industri hervor, um die Einführung einer neuen Besteuerung der norwegischen Aquakulturindustrie zu verhindern. Er freut sich nun auf die Zusammenarbeit mit Sjømat Norge in Fragen wie Nachhaltigkeit, Biosicherheit und Fischschutz:

„Die größten Herausforderungen für die Branche sind Probleme, die wir alle gemeinsam haben. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den anderen Mitgliedern von Sjømat Norge, um lokale und nationale Probleme anzugehen“, sagt Vindheim.